Rückschau 2012


Strasse "Heidi Wernerus-Neumann"

Anfang Januar 2013 traf vom Vorsitzenden des Stadtrates in Przemysl, Jan Bartminski, eine sehr erfreuliche Nachricht ein: Am 20.12.2012 hat der Stadtrat beschlossen, eine Strasse nach dem Namen unserer verstorbenen ehemaligen Präsidentin Heidi Wernerus-Neumann (Foto) zu benennen.

Bereits anlässlich der Einweihung des Rondo Paderborns im Spätherbst 2011 sprach der Stadtpräsident R. Choma von diesem Plan, der jetzt umgesetzt wurde.

Auf diese Weise möchte die Stadt Przemysl die Erinnerung an ihre Ehrenbürgerin wachhalten und Pani Heidis einzigartigen Verdienste um die Entwicklung und Gestaltung der Partnerschaft beider Städte würdigen.

Die Strasse wurde am 15.6.13 zur Feier des zwanzigsten Geburtstages der Städtepartnerschaft in Przemysl eingeweiht.

Download
Ratsbeschluss der Stad Przemysl
strassehwn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 208.6 KB

10.11.2012 Polnischer Nationalfeiertag und Gänsebratenessen

Am 10. November feierte der Freundeskreis den polnischen Nationalfeiertag und das Fest der deutsch-polnischen Begegnung mit vielen Gästen im Restaurant Zu den Fischteichen. Die Tradition dieses Festes reicht bis ins Jahr 1994 zurück. Wer die polnische Lebensart liebt, ist dabei und feiert mit.

In diesem Jahr hatten wir den Auftritt eines Zauberers, der die Gäste in die Welt der Illusionen entführte.


16.9.2012 Konzert mit Widymo aus Sanok (Polen)

Die Heimatstadt des Ensembles Wisymo ist die polnisch-ukrainische Grenzstadt Sanok, die in der Nähe unserer Partnerstadt Przemysl liegt. Die jungen Sängerinnen von Widymo präsentierten Lieder aus dem kleinen San-Tal und zeigten einen Querschnitt durch fast tausend Jahre musikalischer Tradition. Der Eintritt war frei. Um eine Spende als freiwilligen Kostenbeitrag wurde gebeten. Gefördert wrude das Konzert von der Robert Bosch Stiftung und vom Polnischen Institut Düsseldorf.

Veranstalter war das Kulturamt der Stadt Paderborn


29.07. - 1.08.2012 Besuch einer Polnischen Delegation zum Liborifest

Besuch des Bürgermeisters aus Przemysl Dr. Hayder in Paderborn



15.7. - 18.7.2012 Notarzt und Krankenwagen für das Wojewodschafts-Krankenhaus in Przemysl

Am 15.7.2012 haben Dieter Honervogt ( stv. Bürgermeister Paderborn), Ralf Schmitz ( Leiter der Paderborner Feuerwehr), Karl-Ernst Neumann, Joachim Lohmann und Gerhard Schulze vom Freundeskreis Paderborn/Przemysl einen Notarztwagen und einen Krankenwagen nach Przemysl überführt. Die Rettungsfahrzeuge sind ein Geschenk der Stadt Paderborn an die Partnerstadt Przemysl. Rückflug der Paderborner Delegation am 18. Juli.


17.3.2012 - Kulinarische Reise nach Polen

Ort: Baude der Königsträsser Kompanie auf dem Paderborner Schützenplatz

Den Freunden polnischer Lebensart schlägt das Herz höher: In stimmungsvoller Runde werden polnische Köstlichkeiten und Getränke serviert bei polnischer Musik.

Mehr noch: Jeder kann in der Küche mit dabei sein, wenn die Speisen nach polnischen Rezepten zubereitet werden. Entweder, um nur mal in die Kochtöpfe zu schauen und sich zu informieren, oder bei der Zubereitung von Barszcz, Bigos, Pierogi oder dem Salat mitzuwirken.

Die Rezepte der Speisen haben wir für Sie als Erinnerung an den Abend oder zum Nachkochen zusammengestellt.

Außerdem lassen wir in einer Bildpräsentation die großartige Reise des Freundeskreises aus dem letzten Herbst nach Przemysl, Lemberg und Krakau Revue passieren.

 


5.2.2012 Kegeln und polnisch speisen

Der Freundeskreis Paderborn / Przemysl veranstaltete am 5. Februar sein traditionelles Kegeln im Tennisclub Blau-Rot. Mit 23 Teilnehmern war die Kegelbahn proppe voll. Zum anschließenden Speisen ging es dann in den festlich geschmückten Saal.

 

Auch in diesem Jahr wurde der Sieger reichlich belohnt. Die Firma JAWA hat eine Reise nach Kolberg gesponsert.