Herzlich willkommen - Serdecznie witamy



Wir sind seit unserer Gründung im Jahre 1994 bestrebt, die Beziehungen zwischen den Bürgern Paderborns und Przemyśl zu pflegen und durch Begegnungen, Vorträge, kulturelle Veranstaltungen und Gedankenaustausch mehr Verständnis für einander zu erreichen.

 

Der Freundeskreis Paderborn/Przemyśl e.V. wirkt nun seit vielen Jahren für die Festigung des gegenseitigen Vertrauens und strebt die Versöhnung zwischen unseren beiden Völkern an.  

 

Auf unserer Website wollen wir Sie mit dem Freundeskreis Paderborn/Przemyśl vertraut machen. Wir informieren Sie über unsere Aktivitäten, welche Ziele wir uns gesetzt haben und was wir tun, um diese Ziele zu erreichen.

 

Bankverbindung

Sparkasse Paderborn

IBAN: DE45 4765 0130 0028 000 321 

BIC: WELADE3LXXX


Stammtisch und Besuch im Atelier @19 von Wolfgang Brenner am Freitag, den 16.02.2024

 

Am  Freitag, den 16. Februar 2024, 18.00 Uhr fand der Stammtisch des Freundeskreises Paderborn/Przemyśl e.V. statt.

Wir waren von dem freischaffenden Künstler Wolfgang Brenner in sein Atelier@19 in Paderborn, Elsener Str.19 eingeladen. Er ist primär im Bereich der Malerei, Druckgrafik, Fotografie und Objektgestaltung tätig.

Er führte uns verschiedene Methoden und Techniken in der Kunstmalerei von sich und anderen Künstlern vor.

 

Einige Teilnehmer konnten die Siebtechnik selbst ausprobieren und die Ergebnisse als Andenken mitnehmen.

Alle Anwesenden waren von der Durchführung und den vielen Kunsttechniken erstaunt und begeistert.

Anschließend trafen wir uns im Restaurant Gerold bei polnischem Essen und gemütlichem Beisammensein und fachsimpelten über das Erlebte im Atelier @19.


Neujahrsempfang am Freitag, den 12.01.2024

Am Freitag, den 12. Januar fand der traditionelle Jahresempfang des Freundeskreises Paderborn/Przemyśl e.V. zum ersten Mal im Hotel Aspethera in Paderborn statt.

Unser Präsident Janusz Bugaj, begrüßte alle Gäste mit einem Glas Sekt und führte sie mit einer Polonaise an ihre Plätze. Neben den Mitgliedern und Freunden konnte er den Stv. Bürgermeister Martin Panke begrüßen.

Dieser hob in seinen Grußworten die Bedeutung der Arbeit des Vorstandes für den Austausch und des Zusammenlebens der Menschen der Partnerstädte Paderborn und Przemysl hervor. Er bedankte sich und wünschte allen Anwesenden ein gutes Neues Jahr, verbunden mit Gesundheit und weiterhin erfolgreicher Arbeit.

 

Janusz Bugaj berichtete kurz von den Aktivitäten im Jahr 2023 und den geplanten Vorhaben für das Jahr 2024 mit dem 30. jährigen Bestehen der Freundeskreise Paderborn mit Przemyśl.

 

 

Im Hintergrund konnte man auf der Leinwand die Bilder des Jahres 2023 verfolgen.

 

Für das leibliche Wohl sorgte ein sehr schmackhaftes Büffet.

Für die musikalische Unterhaltung spielte das Duo unseres Mitgliedes Dr. med. Janusz Masur mit Saxophon und seinem Kollegen Rudolf Kasperek am Keyboard. 

 

So konnte man sich nach dem guten Essen noch eifrig dem Tanz widmen. Der Abend verlief sehr harmonisch und wurde von allen Teilnehmern gelobt.